Fahrradtour Dampflokrunde im Ostallgäu

Mitte Juni 2014

Im Ostallgäu gibt es eine idyllische Fahrradtour - die Dampflokrunde - die über lange Strecken auf ehemaligen Bahntrassen verläuft. In den anderen Bereichen führt sie über ruhige Wege oder sehr wenig befahrene Straßen und hat eine Gesamtlänge von 77 km. Die Strecke ist gut beschildert und an der ehemaligen Strecke Kaufbeuren-Schongau gibt es eine Reihe von interessanten Infotafeln über Eisenbahn­technik, Geologie und Historie.

Wir starteten in Lechbruck am Lechstausee Urspring. Dadurch dass die Strecke nur wenige Steigungen hat, kann man die Runde nach unserer Ansicht bequem an einem Tag fahren. Wenn es heiß ist, lohnt es sich, die Badesachen mitzunehmen und sich zum Beispiel im malerischen Schmutter­weiher zu erfrischen. Genügend gemütliche Einkehr­möglichkeiten gibt es unterwegs auch, so haben wir an der Tour überhaupt nichts zu meckern und sie bekommt natürlich die vollen