Spree-Paddeltour

Ostern 1996 u. a.

Aus irgend einem Grunde schreibe ich den Text zu dieser Tour mit 18 Jahren Verspätung. Entschuldige Susi! Merkwürdig, dass man auf älteren Fotos immer jünger aussieht. Ausgenommen natürlich Susi. (Die sah früher schon alt aus. Hihi.) Die Spreetour ab Lübbenau war die erste Osterpaddeltour, die wir selbst geplant und organisiert haben und ist eine der ersten Paddeltouren, die hier dokumentiert wurden.

Also lassen wir am besten die Fotos sprechen und schwelgen in alten Erinnerungen. 'S war so scheene! Da fällt mir ein, dass wir in irgend einem Jahr auch mal über die kleine, gewundene Müggelspree bis Berlin-Erkner gepaddelt sind. Unsere gut gepflegte Chronik verrät mir gerade, dass das 1998 war. Danke, Susi!

Übrigens bietet auch die Dahme, die mit der Spree über Dahme-Spree-Umflutkanal und Köthener See verbunden ist, sehr lohnende Paddelmöglichkeiten. Davon haben wir aber leider keine guten Fotos mehr aus dem analogen Zeitalter retten können.

Als Bewertung bekommt die Spree - denn in der Erinnerung wird immer alles schöner - fast die höchste Paddlerzahl: