Urlaub Sommer 2004

Unsere eigentlich geplante Sommertour nach Norditalien und Südfrankreich haben wir wegen des "schlechten" Wetters - Temperaturen bis zu 40° C - verschoben. Statt dessen sind wir lieber nach Norden gefahren, wo es aber auch schön warm war. Davon Tagebuchnotizen in Kurzform:

25.7.: Abends in Rothenburg ob der Tauber

26.7.: Von Rothenburg über Michelstadt nach Cochem an der Mosel

27.7.: Über die Eifel nach Amsterdam. Sightseeing per Fietse (Fahrrad). Malerisches Amsterdam bei Nacht.

28.7.: Erkunden der Handelskogge "Batavia" in Lelystad

29.-30.7.: Paddeltour durch die Giethoorner Grachten und Seen; reger Motorbootverkehr und zu flaches Wasser trübten die Paddelfreude etwas; niederländische Küche liebt Fritteuse

31.7.: Blick auf die Nordsee bei Norden, Baden im Timmeler Meer, Stadtbummel in Oldenburg

1.8.: Beim Paddeln auf der Wümme von Lauenbrück bis Rotenburg von Bremsen gepiesackt - 3 Bisse, 90 Tote 2.8.: Heidepark Soltau, Abendliche Radtour durchs hektische Hamburg, leckeres Essen beim Portugiesen

3.8.: Bestaunen des Miniatur-Wunderlandes in Hamburg, Bummel durchs neue Globetrotter-Kaufhaus

4.8.: Spaziergang durch Flensburg, Erkundung der Treene

5.-7.8.: Paddeltour auf der Treene von Tarp bis Friedrichstadt - grandios

8.8.: Exklusiv für uns geöffnetes Elektromuseum in Rendsburg, Stadtrundgang in Lübeck, Wellenspringen in der Ostsee, Schlemmen in der Klützer Windmühle

9.-10.8.: Wiedersehen mit Wolfgang Klein im Kanucamp Sternberger Burg, "Traditions"paddeln nach Groß Raden

11.-12.8.: Stadtrundgang in Tangermünde, Besuch von Uta, Karl-Heinz und Martin in Magdeburg, Langstreckenschwimmen im Neustädter See

13.8. Flanieren durch die Gärten der Dornburger Schlösser, Treffen mit Herrn Windholz in Jena